Wann kommt das HTC Desire Z nach Österreich?

Das HTC Desire Z wurde, neben dem HTC Desire HD, am 15. September in London von HTC angekündigt.

Wenn man sich aber bei den österreichischen Mobilfunkanbietern so umsieht, scheint sich das Interesse am HTC Desire Z aber in Grenzen zu halten, da bisher nur das HTC Desire HD in den Onlineshops angekündigt wurde bzw. erschienen ist.

Solange dieses Smartphone nicht im Kombipaket mit Verträgen angeboten wird, bleibt wohl nur der Kauf ohne Bindung, beispielsweise bei Amazon.

Das HTC Desire Z ist ein Slider, welches grundsätzlich dem HTC Desire mit einer Hardware-Tastatur entspricht. Das HTC Desire Z wird mit Android 2.2 und HTC Sense ausgeliefert.

Einen ersten Eindruck dieses Smartphones kann man sich unter folgendem Video von CNET.de verschaffen.

Video: CNET.de – Android-Smartphone HTC Desire Z mit Tastatur

http://www.youtube.com/watch?v=dmpHCco3gD0H

Das HTC Desire Z richtet sich an „Vieltipper, das die Hardware-Tastatur viel treffsicherer bedienbar ist, als eine virtuelle Tastatur, die am Display angezeigt wird. Ausserdem kann man während dem Tippen das gesamte Display nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A1 mobiles Internet
Surf mit Gigabob