Apple

Apple iPad 3 Release am 24. Februar 2012?

Das Apple iPad 3 Release soll laut letzten Gerüchten am 24. Februar 2012 sein. Das Erscheinungsdatum soll angeblich genau zum Geburtstag von Steve Jobs angesetzt sein.

Aus marketingtechnischen Gründen ist der 24. Februar 2012 durchaus interessant, da durch der Namen „Steve Jobs“ erneut die Käufermassen angezogen werden könnten.

Spekulationen über Neuerungen beim iPad 3

Über die Neuerungen bzw. die technischen Details des iPad 3 sind außer Spekulationen noch keine genauen Informationen verfügbar.

In unterschiedlichen Foren und Blogs ist zu lesen, dass das iPad 3 mit dem Sprachassistenten Siri ausgestattet sein soll. Das Display soll ein Retina-Display mit 9,7 Zoll und einer Auflösung von 2096 x 1536 Pixel werden. Um die Akkulaufzeit durch das stromhungrige Display nicht zu schmälern soll auch ein leistungsstärkerer Akku mit 14000 mAh verbaut werden.

iPad 3 Erscheinungsdatum in Österreich

Dass das neue iPad 3 in Österreich gleich zum oben genannten Erscheinungsdatum auf den Markt kommen wird, ist eher unwahrscheinlich. Wie auch bei anderen Apple-Produkten wird vermutlich auch diesmal wieder primär der amerikanische Markt versorgt und dann in weiter Folge Europa bzw. Österreich beliefert.

iPhone 4 ab 29. November 2010 auch bei A1 Österreich erhältlich

A1 hat heute in einer Pressemitteilung angekündigt, dass das iPhone 4 ab 29. November 2010 mit speziellen Tarifen erhältlich sein wird.

Hier der Originaltext der Pressemitteilung von A1:

A1 bringt das iPhone 4 ab 29. Nobember nach Österreich

A1 wird das iPhone 4 in Kombination mit einer Auswahl spezieller Tarife ab 29. November 2010 anbieten.

Das iPhone 4 verfügt über das Videotelefonie-Tool FaceTime sowie über Apples hochauflösendes Retina Display und sorgt damit für die perfekte Darstellung von Texten, Fotos und Videos. Außerdem bietet das iPhone 4 eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, HD-Video-Aufnahme, den Apple A4 Prozessor, einen 3-Achsen-Kompass und eine um bis zu 40 % längere Sprechdauer – all dies verpackt im schlanksten Smartphone der Welt mit stilsicheren Design aus Glas und Edelstahl. Das iPhone 4 wird mit iOS 4, der aktuellen Version des ausgereiften mobilen Betriebssystems ausgeliefert, das über 100 neue Features bietet. Der App Store ermöglicht den Zugang zu mehr als 300.000 Anwendungen, wie etwa der neuen, speziell für das iPhone 4 entwickelten iMovie App.

„Ab 29. November können A1 Kunden, das beste iPhone das es je gab in unseren Shops erwerben und im besten Netz des deutschen Sprachraums nutzen. Ich freue mich, dass Multimedia im A1 Netz nun eine weitere spannende Dimension erhält“, so Dr. Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 Telekom Austria.

Alle Details zu Preisen und Tarifen finden Sie unter www.A1.net/iphone. Mehr Informationen zum iPhone 4 finden Sie unter www.apple.com/iphone.

Quelle: A1Telekom Newsroom

A1 mobiles Internet
Surf mit Gigabob