3Superphone

3 wird die 3Superphone Tarife bis 31.Jänner 2011 anbieten

3 bietet mit den 3Superphone-Tarifen eine attraktive Kombination aus tollen Smartphones mit fairen Datentarifen und inkludiertem Gesprächsguthaben.

Die aktuell angebotenen Tarife sind 3Superphone 2000 und 3Superphone 4000.

3Superphone 2000 im Überblick

Bei 3Superphone 2000 sind 1000 Gesrpächsminuten in alle Netze sowie 1000 weitere Gesprächsminuten ins 3Netz und 1000 SMS in alle Netze sowie 1000 weitere SMS ins 3Netz im Tarif inkludiert. Das inkludierte Datenvolumen ist nicht limitiert, nach dem Überschreiten von 5GB wird jedoch auf eine Datenübertragungsrate auf 64 kbit pro Sekunde reduziert.

3Superphone 2000 wird aktuell um eine monatliche Gebühr von 20 Euro mit 24 Monaten Bindung angeboten.

3Superphone 4000 im Überblick

Bei 3Superphone 4000 sind 2000 Gesrpächsminuten in alle Netze sowie 2000 weitere Gesprächsminuten ins 3Netz und 1000 SMS in alle Netze sowie 1000 weitere SMS ins 3Netz im Tarif inkludiert. Das inkludierte Datenvolumen ist nicht limitiert, nach dem Überschreiten von 5GB wird jedoch auf eine Datenübertragungsrate auf 64 kbit pro Sekunde reduziert.

3Superphone 4000 wird aktuell um eine monatliche Gebühr von 30 Euro mit 24 Monaten Bindung angeboten.

Details zu dem Tarifen und zu den Vertragsbedingungen sind auf der Homepage von Drei abrufbar. Die 3Superphone-Tarife werden laut einem Facebook-Kommentar von 3 Österreich bis zum 31. Jänner 2011 angeboten.

3 Österreich startet Weihnachten 2010 zu Halloween – Weihnachtsaktionen 2010

3 Österreich startet Weihnachten zu Halloween: Die beliebten 3Superphones bekommen im Weihnachtsangebot ordentlich Zuwachs: Windows 7, Symbian, Android – die Besten aus allen Bereichen. Mit dabei Samsung Omnia 7, HTC HD 7, Nokia N8, C7 mit SuperAMOLED-Display und das C6 mit vollständiger QWERTZ-Tastatur, HTC Desire HD, Samsung Galaxy S und das LG Optimus Navi Edition. Die 3Superphones sind im Weihnachtsangebot ab 0 Euro zu haben – mehr Infos unter www.drei.at

Diese Info hat 3 Österreich am 29.10.2010 auf Facebook gepostet.

A1 mobiles Internet
Surf mit Gigabob