Nationales Roaming zwischen T-Mobile Österreich und Drei Österreich ab Mitte 2012

Wie wir soeben der Facebook-Seite von T-Mobile Austria entnehmen konnten, wurde zwischen T-Mobile Österreich und Drei Österreich ein Abkommen für ein nationales Roaming zwischen den beiden Netzbetreibern abgeschlossen.

Hierzu der originale Text von der Facebook-Seite:

Wir haben soeben ein „National Roaming Abkommen“ mit Drei bekannt gegeben! T-Mobile Kunden nutzen damit ab Mitte des Jahres in den Gebieten, in denen bis dato keine 3G-Versorgung bestanden hat, das hervorragend ausgebaute UMTS-Netz – das 3MegaNetz – von Hutchison 3G. Im Austausch dazu nutzt Hutchison unser ausgezeichnetes 2G-Netz. Wir beginnen umgehend mit der technischen Umsetzung.

Diese Bekanntgabe klingt wie eine Win-Win-Situation sowohl für die Kunden beider Netze als auch für die beiden Netzbetreiber selbst. Man darf also darauf hoffen, dass beide Netzbetreiber ab Mitte 2012 deutliche Verbesserungen vorzuweisen haben und somit Synergien beim Netzausbau für mobiles Internet kosteneffizient nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A1 mobiles Internet
Surf mit Gigabob